HILFE & SUPPORT

Versand & Lieferung:  Lieferbedingungen von Shoes for Fashion

 

Liefergebiet

Lieferungen sind nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland möglich sowie in folgende EU-Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich (U.K.), Zypern und Kroatien.

Lieferzeit

Als lieferbar" gekennzeichnete Artikel haben eine Lieferfrist von 2-3 Tagen nach Zahlungseingang. Bei Artikel, die als "derzeit nicht verfügbar" gekennzeichnet sind, ist eine Lieferzeit von 3 Wochen zu erwarten.

Bei mehreren Artikeln kann es passieren, dass wir Ihren Auftrag auch in Teillieferungen ausführen.

Versandkosten

Kostenloser Versand und Rückversand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Bei Versand in folgende EU-Länder fällt zusätzliche eine Versandkostenbeteiligung von 14,00 EUR* pro Bestellung an, die in der Bestellübersicht vor Abgabe der Bestellung aufgeführt ist: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich (U.K.), Zypern und Kroatien.

Die Anzahl der bestellten Produkte ist für die Berechnung der Versandkostenbeteiligung ohne Bedeutung. Die Versandkosten für Lieferungen innerhalb der EU sind immer umsatzsteuerpflichtig. Die jeweils gültige Umsatzsteuer ist in den Versandkosten enthalten.

Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Teillieferungen erfolgen, wird die Versandkostenbeteiligung nur einmal berechnet.

Bei Rückversand aus Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich (U.K.), Zypern oder Kroatien haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Versandpartner

Die Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland werden mit DHL, während den normalen Arbeitszeiten, gesendet. Bitte geben Sie stets einen erreichbaren Empfänger an, damit die Lieferung ordnungsgemäß ausgeführt werden kann.

* Preis inkl. Gesetzlicher Umsatzsteuer

Stand Mai 2013

 
 

Zahlung

 

Zahlungsarten

Sie können wahlweise per Paypal, Kreditkarte, Giropay oder Klarna bezahlen.

Kreditkarte

Wir akzeptieren MASTERCARD und VISA. Bitte geben Sie die geforderten Daten ein und achten Sie darauf, dass der Name im Feld Name auf der Karte" genauso eingegeben wird, wie auf der Kreditkarte abgedruckt. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Zahlung per PayPal

Sie können bei uns auch per PayPal bezahlen. Wählen Sie hierzu als Zahlungsart "PayPal" aus, dann werden Sie am Ende des Bestellvorganges direkt zu PayPal weitergeleitet. Wenn Sie schon PayPal-Kunde sind, können Sie sich dort mit Ihren Benutzerdaten anmelden und die Zahlung bestätigen. Wenn Sie neu bei PayPal sind, können Sie sich auch als Gast anmelden oder ein PayPal-Konto eröffnen und dann die Zahlung bestätigen.

Wenn Sie eine Bestellung per PayPal bezahlen, erhalten Sie von uns immer eine Bestellbestätigung. Bitte beachten Sie jedoch, dass es in seltenen Fällen auf Seiten von PayPal zu Bearbeitungsfehlern kommen kann, auf die wir keinen Einfluss haben. 

Klarna

Auf dieser Website bieten wir u.a. die Bezahlung mit den Diensten von Klarna an. Anbieter ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden „Klarna“).

Klarna bietet verschiedene Zahlungsoptionen an (z. B. Ratenkauf). Wenn Sie sich für die Bezahlung mit Klarna entscheiden (Klarna-Checkout-Lösung), wird Klarna verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Details hierzu können Sie in der Datenschutzerklärung von Klarna unter folgendem Link nachlesen: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

Klarna nutzt Cookies, um die Verwendung der Klarna-Checkout-Lösung zu optimieren. Die Optimierung der Checkout-Lösung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und keinen Schaden anrichten. Sie verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie sie löschen. Details zum Einsatz von Klarna-Cookies entnehmen Sie folgendem Link: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Sollten Sie Ware zurückschicken, wird der Betrag wieder Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben. Ob Sie dann das Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto direkt bei PayPal weiter verwenden wollen oder auf Ihr Giro- oder Kreditkartenkonto zurück überweisen wollen, können Sie selbst entscheiden und direkt bei PayPal bearbeiten. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

Widerrufsrecht

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Gefahr.

Bei Rückversand aus Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich (U.K.), Zypern oder Kroatien haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Der Widerruf ist zu richten an:

Shoes for Fashion
Inh. Stefan Falkenberg
Ludwigstraße 18
97688 Bad Kissingen
E-Mail: service@shoes-for-fashion.de
Telefax: +49 (0)971 6990983


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Finanzierte Geschäfte

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.
 Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Die Rückzahlung erfolgt auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto.
Bei Überweisung (Vorkasse) wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, vom dem die Überweisung getätigt wurde.
Haben sie per Paypal/Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückerstatttung auf das damit verbundene Paypal-/Kreditkartenkonto.

Hinweise:

Wir möchten Sie auf Folgendes hinweisen:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder

  • eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder

  • die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder

  • schnell verderben können oder

  • deren Verfalldatum überschritten würde,

  • zur Lieferung von Audio

  • oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder

  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

 

ZAHLUNGSARTEN & VERSAND

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
0